>>>Verkehrsunfall L238<<<


Die FF Seekirchen wurde am Sonntag den 30.4. zu "Aufräumen nach Verkehrsunfall" auf der L238 Richtung Köstendorf alarmiert. Beim Entreffen am Unfallort fanden wir folgende Lage vor: 2 Fahrzeuge nach seitlichen Frontlzusammenstoß im Zaunbereich einer Zimmerei. Bei einem beteiligten Fahrzeug war die Fahrerin noch im stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt. Nach dem entfernen der Fahrertür mittels hydraulischen Rettungsgerät konnte die Frau befreit werden und dem Roten Kreuz übergeben werden. die weiteren 3 Insassen konnten selbstständig aussteigen.


Einsatzart: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: L238 Seekirchner Landesstrasse
Einsatzleiter: ABI, Herbert Költringer
Einsatzzeit: 17:30 - 18:15