>>>Brandverdacht im Bereich des Strandbad Seekirchen<<<


Gegen 0:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandverdacht im Bereich des Strandbades Seekirchen alarmiert. Mit insgesamt sechs Fahrzeugen mit Unterstützung des Löschzuges Wirthenstätten wurde nach intensiver Suche und eingehender Rücksprache mit der alarmierenden Person festgestellt, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Nach Kontrolle der Umgebung und nachbarlichen Objekte wurde der Einsatz beendet.


Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Seekirchen Bereich Strandbad
Einsatzleiter: ABI, Herbert Költringer
Mannschaftsstärke: 46 Mann
Einsatzzeit: 0:27 - 01:10