>>>Hagelsturm<<<


Bereits seit den Mittagsstunden war in den Wettervorhersagen von großen Regenmengen und Hagel die Rede. Eine Sturmfront fegte dann kurz vor 15:00 Uhr über das Gemeindegebiet von Seekirchen. Um 14:57 Uhr wurde die Feuerwehr Seekirchen zum ersten Einsatz "Baum auf Stromleitung" im Ortsteil Seemoos alarmiert. Beinahe im Minutentakt folgten dann weitere Alarmmeldungen. Die Bandbreite reichte von geknickten Strommasten über umgestürzte Bäume, kleinräumige Überflutungen, unpassierbare Straßenzügen bis hin zu großflächig abgedeckte Dächer. Die Einsatzstellen wurden von der Hauptwache und den drei Löschzügen Wirthenstätten, Mödlham und Schöngumprechting nacheinander abgearbeitet. Ein Blitz schlug in ein Stellwerk der ÖBB ein, dadurch wurde der Zugverkehr auf der Westbahn für mehrere Stunden blockiert. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden, insgesamt waren 71 Mann mit 10 Fahrzeugen im Einsatz. Es wird noch mehrere Tage dauern, bis die durch diesen Sturm verursachten Schäden beseitigt sein werden.


Einsatzart: Sturm
Einsatzort: Seekirchen am Wallersee
Einsatzleiter: ABI, Herbert Költringer
Einsatzzeit: 14:57 - 18:30